Bananenchips  
   
 
  Zubereitung  
  Nudelteig abrollen und auf dem Papier liegend in ca. 4 - 5 cm große Quadrate schneiden. Ofen auf 200°C vorheizen.

Die Bananen in Scheiben schneiden und auf jedes Teigstück eine Scheibe legen. Anschließend die Teigstücke mit den Bananen darauf mit der zerlassenen Butter einpinseln und mit etwas Zucker bestreuen.

Papier entsprechend der Größe des Backbleches abschneiden und den Teig mit dem Papier auf das Backblech legen. Im Ofen ca. 10 min. backen, bis die Farbe leicht
goldbraun ist.

Tipp!
Bestreuen Sie die Chips vor dem Servieren mit Puderzucker.